Kassandra e.V. | Prostituiertenselbsthilfe & Beratungsstelle
Tel.: +49-911-37 65 277 | Fax: +49-911-37 65 27 99
E-Mail: kassandra@kassandra-nbg.de

Über Uns

Der Verein Kassandra e.V. wurde 1987 von Prostituierten, Ex-Prostituierten und Frauen aus anderen Berufen gegründet, um sich für die rechtliche und soziale Gleichstellung von Prostituierten einzusetzen. Der Verein ist die einzige Selbsthilfeorganisation mit und für Sexarbeiter/Innen in Bayern.

Die Ziele des Vereins sind:

  • die Arbeits- und Lebensbedingungen von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern zu verbessern
  • Menschen in prostitutionsspezifischen Angelegenheiten zu beraten, zu unterstützen und zu begleiten
  • die Öffentlichkeit für die Belange von Frauen und Männern in der Prostitution zu sensibilisieren und zu interessieren.
  • Kassandra setzt sich für die rechtliche und soziale Gleichstellung von Prostituierten ein.

Kassandra verfolgt diese Ziele auf mehreren Ebenen:

  • durch konkrete Serviceangebote und Hilfeleistungen für Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern
  • durch Öffentlichkeits-, Bildungs- und Lobbyarbeit
  • durch den Austausch und die Vernetzung mit nationalen und internationalen Prostituiertenprojekten und zahlreichen Organisationen und Gremien
  • durch die Kooperation mit anderen Dienstleistern.